Cadmium- und Quecksilberverbot 27.08.2014 20:22

Parlament stimmt für Verbot von Cadmium in Batterien für Elektrowerkzeuge

Bild zum ersten Thema

Die neuen Vorschriften erlauben den Verkauf bestehender Batterien und Akkus, bis die Lagerbestände erschöpft sind. Die Hersteller werden verpflichtet, Geräte zu entwerfen, bei denen die Batterien und Akkus leicht zu entfernen sind. Wenn das Verbot in Kraft tritt, können Nickel-Cadmium-Batterien und -Akkus (NiCd) nur noch in Notsystemen und -leuchten verwendet werden, zum Beispiel in Alarmsystemen, und in medizinischer Ausrüstung. In anderen Geräten müssen sie dann hauptsächlich durch andere Systeme ersetzt werden.
Wir haben jetzt schon unsere Produktion auf Ni-MH-Zellen umgestellt und können unsere Akkureparaturen und Akkupacks mit gleichwertigen Ni-MH Zellen konfektionieren! 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.